Schönste Strände Kroatiens - jetzt entdecken!


Diese Strände in Kroatien sind die schönsten des ganzen Landes!

Das Festland mit einer Küstenlänge von über 6.000 km und auch die über 1000 Inseln, Felsenklippen und Riffe machen Kroatien zu einem spektakulären Reiseziel. 
Im Norden des Landes liegt die beliebte Urlaubsregion Istrien, nicht weit entfernt von Slowenien und Italien. Weiter südlich befindet sich die Kvarner Bucht mit den Inseln Cres, Krk und Rab. Am unteren Ende der Adria wartet Dalmatien mit der Kulturhauptstadt Dubrovnik. Es gibt viel zu entdecken, also nichts wie los in den Kroatienurlaub und auf an die schönsten Strände und Buchten Kroatiens!



Auf dem Festland und den Inseln - die Top 10 Strände


Das haben die schönsten Strände in Kroatien zu bieten

Die kroatische Küste ist in jeglicher Hinsicht vielfältig. Sei es die kleine versteckte Bucht mit Kieselstrand, die kaum von Touristen heimgesucht wird oder der beliebte weiße Sandstrand mit Blick auf die Weiten des Mittelmeeres - hier findet jeder seinen Lieblingsplatz zum Erholen und Entdecken. Auch Sportbegeisterte kommen auf Ihre Kosten - Tauchen, Segeln, Surfen und Tretboot fahren sind nur einige der Dinge, die man aktiv an den schönsten Stränden Kroatiens unternehmen kann. Viele der schönsten Strände in Kroatien sind mit der blauen Flagge ausgezeichnet, die für die umweltfreundliche Qualität der Strände stehen.


Schönste Strände: Buchten Kroatien

Einsame und geheime Buchten, aber auch alt bekannte Hotspots der Touristen - die schönsten Strände Kroatiens  findet man definitiv in einigen der vielen Buchten. Ein echtes Badeparadies für Klein und Groß, sowie für Jung und Alt gibt es zum Beispiel in der Bucht Vela Przina in Lumbarda auf Korcula oder am Strand Sakarun in Bozava auf der kroatischen Insel Dugi Otok. Letztere ist (noch) ein echter Geheimtipp!

Schönste Strände Kroatien: Inseln

Krk, Rab, Cres, Losinj, Pag, Lopar, Brac, und Korcula sind nur einige der 1244 Inseln, die es an der Küste Kroatiens gibt. Entdecken Sie die schönsten Strände Kroatiens mit ihrer Vielfalt der Inselwelt! Ob unberührte Natur mit einer faszinierenden Flora und Fauna oder belebte Örtchen inklusive Möglichkeiten für eine Strandauszeit - beispielsweise auf Pag. 80 Kilometer lange Strände laden zum Entspannen ein. 

Schönste Strände Kroatien: Festland

Auch das Festland hat einiges im Angebot. In Pula in Istrien kann man voll und ganz die Sonne am Meer genießen. Aber auch in Dalmatien und am Rest der Adriaküste gibt es schöne Strände. Sowohl an den Kiesel-, als auch an den Sandstränden auf dem Festland in Kroatien gibt es kristallklares Wasser, imposante Bergformationen und Felskulissen im Hintergrund. Das beste Beispiel ist der Punta Rata in Brela.


Schönster Strand Kroatiens - Punta Rata in Brela an der Adriaküste

Taucher im Meer

Lage: Inmitten der Makarska-Riviera liegt der wohl schönste Strand Kroatiens - der Punta Rata bei Brela.  


Besonderheit: Türkises, kristallklares Wasser und glattgeschliffene Kieselsteinchen machen den Punta Rata sogar zum einen der schönsten Strände der ganzen Welt. In der Zeitschrift Forbes gelangte er unter die Top 10. Ausgezeichnet mit der blauen Flagge erfüllt der schönste Strand Kroatiens die Standards an Umweltbewusstsein, Wasserqualität und Sicherheit. Auch die Sauberkeit ist hier zu betonen. Die intakte Natur ist sowohl innerhalb, als auch außerhalb des Mittelmeers zu bewundern. Die aus dem Wasser ragenden Felsen sind mit Kiefern geschmückt und machen die Ortschaft Brela zu einem der bekanntesten Fotomotive für Postkarten aus dem Kroatienurlaub.

Goldenes Horn auf Brac - Paradies für Urlauber in Dalmatien

Goldenes Horn Zlatni Rat auf Brac

Lage: Einer der schönste Strände Kroatiens ist Zlatni Rat. Er liegt auf Brac, westlich von Bol im Herzen Dalmatiens am Adriatischen Meer. 


Besonderheit: Der reizvolle Kieselstrand reicht mehrere hundert Meter ins Meer hinein und wird daher "goldenes Horn" genannt. Je nach Wellengang und Meeresströmung neigt sich die Spitze und Form des Strandes in unterschiedliche Richtungen. Auch beeindruckend ist der Blick auf den Berg Vidova Goras mit den grünen Kiefern im Hintergrund. Durch das flach abfallende Wasser ist einer der schönsten Strände in Kroatien bestens geeignet für Kinder und Familien. An der Promenade gibt es zudem jede Menge Möglichkeiten zur Verpflegung - Cafés, Bars, Restaurants und kleine Verkaufsstände bieten typisch kroatische Angebote.


Beliebter Kiesstrand auf der Insel Krk - Vela Plaza in Baska

Strand von Baska

Lage: Der Hauptstrand von Baska liegt auf Krk in der Kvarner Bucht südöstlich von Rijeka.


Besonderheit: Die Vela Plaza ist der Hauptanziehungspunkt schlechthin. Kein Wunder, denn auf ganzen 2 km erstreckt sich ein weitläufiger Kieselstrand mit Blick auf das glasklare Wasser. Die Kieselabschnitte variieren von feinem bis mittelgroßem Kies. Ausgestattet mit der blauen Flagge bietet er Sauberkeit und eine hohe Qualität. Für die Unterhaltungsmöglichkeiten sorgen hier ein Tretbootverleih, Wasserrutschen und viele weitere Möglichkeiten zu sportlichen Aktivitäten. Auch die vielen Strandliegen, der Spielplatz, sowie etliche Eiscafés und Restaurants laden Groß und Klein zum Verweilen ein. Außerdem verfügt einer der schönsten Strände Kroatiens über kostenlose Duschen, Toiletten und Umkleidekabinen. Durch die Rettungsschwimmer ist die Sicherheit an der Vela Plaza gewährleistet.

Beschaulicher Sandstrand in Crikvenica - in der Kvarner Bucht

Vater und Tochter am Strand

Lage: Nur etwa 300 Meter vom Ortszentrum von Crikvenica befindet sich der beliebte Stadtstrand.


Besonderheit: Auch einer der schönsten Strände Kroatiens - der Gradska Plaza. Feiner Sand und mittelgroße Steine im Wasser ergeben die perfekte Mischung für einen typisch kroatischen Strand. Aufgrund der Toplage zum Zentrum ist er für alle Altersklassen geeignet. Jeder kann hier die tolle Aussicht auf die Altstadt von Vrsar und die vorgelagerte Insel Sv. Juraj genießen. Es wird eine riesige Auswahl an Sport- und Freizeitmöglichkeiten angeboten. Dazu gehören u. a. ein Tretbootverleih, eine Wasserrutsche, ein Trampolin und ein Abenteuerspielplatz. Zudem wird man sowohl für den großen, als auch für den kleinen Hunger in einer der gemütlichen Restaurants und Cafés fündig. In dem eingezäunten Bereich wird ein kleiner Eintrittspreis fällig, dafür wird auch auf jeden Fall für die Sauberkeit gesorgt.


Rajska Plaza auf Rab - karibisches Flair in der Kvarner Bucht

Strand Rajska Plaza auf Rab

Lage: Der Rasjka Plaza liegt in Lopar auf der nördlichen Seite der Insel Rab in der Kvarner Bucht. 


Besonderheit: Dieser erschlossene Paradiesstrand wird auch von der Bevölkerung gerne San Marino genannt. Der flache, ca. 2 km lange Sandstrand lädt zum Verweilen und auch zu ausgiebigen Strandspaziergängen ein. Er verläuft flach ins Meer und ist daher auch für Familien mit Kindern einen echten Vorteil. Für die Großen gibt es auf dem Wasser eine große Badeinsel zum Entspannen oder ins Meer springen. An Land gibt es weitere zahlreiche Sportmöglichkeiten - von Fuß- und Basketball, bis Tennis und Beachvolleyball wird hier einiges geboten. Weitere Einrichtungen wir Duschen, Toiletten, Umkleideräume, Liegestühle und Sonnenschirme sind natürlich gegen einen kleinen Aufpreis auch vorhanden.

Istriens Sonne genießen mit FKK - am Stadtstrand in Porec

Männer beim Windsurfen

Lage: In zentraler Lage von Porec erstreckt sich der Kieselstrand vom Hafen bis zur Ferienanlage Brulo.


Besonderheit: Gerade neu renoviert, kann man hier seinen Urlaub im Ferienhaus in Kroatien voll und ganz genießen. Die Einstiegsmöglichkeiten wurden verbessert und der Strand ist vollständig barrierefrei und somit auch für körperlich beeinträchtige Personen zugänglich. Auch Umkleidekabinen und Duschen sind hier vorhanden. Für das leibliche Wohl wird in den kleinen Restaurants und Bars nahe des schönen Strandes gesorgt. Die uralten Pinien im vorliegenden Park spenden Schatten in der Mittagssonne Istriens. Natürlich gibt es aber auch Sonnenschirme und Liegen gegen eine geringe Gebühr. Für die Naturisten ist ein kleiner Abschnitt als FKK-Strand ausgewiesen. 

Urlaub im Ferienhaus in Istrien


Der Bijeca in Medulin - weitläufigster Sandstrand in Istrien

Lage: Auf dem Festland Kroatiens befindet sich der Bijeca in Medulin in der beliebten Urlaubsregion Istrien.


Besonderheit
: In der großen Bucht mit feinem Sandstrand befindet sich einer der schönsten Strände Kroatiens. Er ist flach abfallend und damit beliebt bei Klein und Groß. Nichtschwimmer und Kleinkinder können hier also auch auf ihre Kosten kommen. Ausgestattet mit Sonnenschirmen und Liegen steht einem entspannten Urlaubstag unter der Sonne Istriens nichts entgegen. Für die Aktiven gibt es einige Sportmöglichkeiten und sogar einen kleinen Freizeitpark mit Riesenrad, Achterbahn, Hüpfburgen und Trampolinen. Für den Wasserspaß sorgen ein schwimmender Aquapark mit einer spektakulären Wasserrutsche. Außerdem befinden sich etwas am Rande des Strandes zwei kleine Restaurants, von wo aus man sowohl den Blick auf den Strand, als auch auf köstliches Essen genießen kann.

Zrce nahe Novalja - Partystrand auf der Insel Pag

Lage: Etwa 2,5 km südöstlich vom Zentrum Novaljas liegt wohl einer der beliebtesten Strände auf Pag.


Besonderheit: Das "kroatische Ibiza" lässt sich ganz einfach mit einem Shuttlebus erreichen. Der Kiesstrand ist mit der blauen Flagge ausgezeichnet und steht somit für die beste Strand- und Wasserqualität. Für Ruhesuchende ist er eher nicht geeignet, denn hier kommt keine Langeweile auf. Wasserski, Jetski, Bungee-Jumping und eine Wakeboardanlage sorgen für den richtigen Spaßfaktor. Am Abend geht außerdem die große Sause los. Ab 16:00 Uhr fangen in den Clubs und Bars direkt am Strand die meist kostenlosen After-Beach-Partys an. Anschließend gibt es bis in die Nacht legendäre Partys mit internationalen DJ's und Top-Acts. Der Zrce macht also sowohl einen Badeurlaub, als auch einen Partyurlaub in Kroatien zu einer unvergesslichen Angelegenheit. 


Vela Przina - seichter Sandstrand auf der Insel Korcula

Lage: Nur etwa 1 km entfernt von der Gemeinde Lumbarda liegt dieser schöne Strand auf Korcula, dem Eiland im südlichen Kroatien. 


Besonderheit: Mit Blick auf die Nachbarinsel Lastovo ist man hier in der von Weinbergen umgebenen Bucht vor den kühleren Nordwinden geschützt. Der 750 Meter lange Sandstrand verläuft seicht ins Meer und wird umschlossen von Felsabschnitten. Hier kann man wunderbar Schnorcheln und Tauchen. Das Wasser ist kristallklar und vor allem sehr sauber, genau wie der Strand selbst. Der sandige Untergrund bietet Familien mit Kindern die Möglichkeit einfach auf dem Badehandtuch zu entspannen, Sandburgen zu bauen oder Beachvolleyball zu spielen. Für eine kleine Stärkung zwischendurch gibt es ein Restaurant mit leckeren Fast-Food-Spezialitäten und kühlenden Getränken.

Ein Traum von einer Badebucht - der Strand Sakarun auf Dugi Otok

junge taucherbrille meer

Lage: Nicht weit von Bozava auf der adriatischen Insel Dugi Otok liegt eine der schönsten Buchten in Kroatien.


Besonderheit: Glasklares, türkisblaues Wasser, eine unberührte Natur und die weiße Sand-Kiesel-Mischung machen diese wunderschöne Bucht zu einem echten Geheimtipp für einen Urlaub in Kroatien. Etwas versteckt ist er ohne Auto ein wenig schwierig zu erreichen. Alternativ lässt es sich aber auch übers Meer erreichen. Am Ende der Bucht befinden sich viele Bojen, die das Anlegen für Segelboote und Yachten erleichtern. Der Sakarun wird umrundet von grünen Pinienwäldern und spendet somit zu jeder Tageszeit Schatten, aber auch für die Sonnenanbeter gibt es genügend Liegefläche. Zur Erfrischung gibt es zwei kleine Cafés mit vielen Speisen und Getränken.

Ferienhäuser in Kroatien


Reiseinfos Kroatien