Sehenswürdigkeiten Toskana


Die Toskana besticht mit einer harmonischen, malerischen Landschaft: Sanfte Hügel mit zahlreichen Weinreben, rot leuchtenden Mohnblumen, den im Wind wiegenden Zypressen, stillen Tälern und Weinbergen. Außerdem befinden sich zahlreiche geschichtsträchtige Städte, wie zum Beispiel Florenz, in dieser vielfältigen Region. Wir möchten Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in der Toskana näher bringen, sodass Sie für Ihren nächsten Urlaub bereits planen können: 

 


Sehenswürdigkeiten: Toskana?

Die Toskana ist eine sehr abwechslungsreiche Region die nicht nur mit schöner Landschaft in Verbindung gebracht werden sollte. Die kilometerlange Küste am Mittelmeer verführt zum Baden im türkisblauen Meer. Unterschiedliche Strandabschnitte für Ruhesuchende, Hundeliebhaber oder Familien runden den Ferienhausurlaub ab und bieten Badespaß für jedermann. Abschließend laden Restaurants oder Snackbars zu italienischen Köstlichkeiten ein. Wer einen Familienurlaub mit Kindern in die Toskana plant, ist hier bestens aufgehoben. Die sogenannten „Bambini“ sind herzlich willkommen in ganz Italien und fast überall gibt es Attraktionen und Sehenswürdigkeiten, die auch für Kinder interessant sind.   


Sehenswürdigkeiten: Toskana mit Kindern

Toskana Ferienhausurlaub: Sehenswürdigkeiten mit Kindern

Die Thermalwasserquelle bei Bagni di San Fillipo: Hier haben Kinder sicherlich Ihren Spaß beim Bad in den hellen Natursteinbecken. Das Wasser soll angeblich heilen und hat eine milchige Farbe.

Der Zoo di Postoia mit über 400 Tierarten liegt zwischen Prato und Lucca und lässt Kinderherzen höher schlagen. Zu bestimmten Uhrzeiten dürfen die Tiere unter Aufsicht und Betreuung gefüttert werden.

Im Norden der Toskana, in Collodi gibt es den Pinocchio Park, der Freizeitpark und Kunst in einem verbindet. Auf den Spuren des Puppentheaters, der Marionettenkunst und einer Kunstausstellung gibt es Unterhaltung für Groß und Klein.

Der Dinopark Peccioli, unterhalb der Stadt Pontedera gelegen, beherbergt lebensgroße Dinosaurier. So können Sie mit Ihren Kindern in die prähistorische Zeit abtauchen und sicherlich einiges noch dazu lernen. Kinder mit einer Größe von unter einem Meter haben sogar kostenlosen Eintritt. 

Die genannten Orte sind ideale Sehenswürdigkeiten: Toskana mit Kindern wird so zu einem tollen Erlebnis für Groß und Klein.


Sehenswürdigkeiten: Toskana Grosseto

Die Provinz Grosseto liegt im Süden der Toskana, an der Küste. International bekannte Urlaubsorte der Region sind Porto Santo Stefano, Porto Ercole oder Argentario. Berühmte Badeorte wie Punta Ala, Talamone oder Marina di Grosseto locken ans wunderschöne Meer. Die Maremma Grossetos, die typische toskanische Landschaft in Mittelitalien mit ihren flachen Hügelketten und dem sumpfigen Küstenland, beheimatet die Butterie, die berittenen Hirten der Toskana. Die gleichnamige Stadt Grosetto hat viele Highlights, die es zu entdecken gilt. Sehenswürdigkeiten Toskana Grosseto:

  • Die alten Ruinen di Roselle im Centro Storico, dem historischen Zentrum der Stadt, sind Überreste aus der damaligen Besiedlungszeit. Das Amphitheater bietet eine tolle Akustik. Von den Ruinen aus hat man einen wunderbaren Ausblick auf die Maremma.
  • Piazza Dante: Der wichtigste Platz der Stadt liegt im Herzen der Altstadt, gekennzeichnet mit dem Dante-Denkmal. Cafés laden zum Verweilen ein. Mit Blick auf das Rathaus und den Dom kann man hier eine kleine Pause vom Sightseeing einlegen und den italienischen Flair auf sich wirken lassen.
  • Museo Archeologico: Das archäologische Museum der Stadt ist über 4 Etagen verteilt. Einige lokale Ausgrabungsstücke werden hier ausführlich erklärt. Für Liebhaber von Kunst, Kultur und Geschichte ist ein Besuch quasi ein Muss!
  • Duomo di San Lorenzo: Der eindrucksvolle Dom ist im Zentrum der Altstadt, an der Piazza Dante gelegen. Die Kathedrale ist überschaubar und lädt zum Besichtigen ein.
  • Fuorirotta Beach: Der schöne, feinsandige Strand bei Grosetto ist flach abfallend. Wer gern Kitesurfen betreibt, ist hier bei mehreren Kiteschulen gut aufgehoben. Hunde sind an diesem Strand erlaubt.
  • Food-Festival Maremma Wine & Food Shire: Im Mai findet jedes Jahr das Weinfestival in der Altstadt Grossetos statt. Über 120 Aussteller bieten unterschiedliche Weine und leckeres Essen an.

Sehenswürdigkeiten: Toskana Chianti

Chianti genießen - die wunderschöne, idyllische Region in der Toskana

Die „Accademia del Buon Gusto“ ist eine kleine, bekannte Weinhandlung inmitten der Chianti-Region. Die beliebten Weinproben mit dem Inhaber Stefano Salvadori werden mit Leidenschaft angeboten und sind laut vieler Besucher einzigartige Momente, in denen die Lebensphilosphie des Genusses vermittelt wird. Während einer ungefähr 90 Minuten langen Verkostung werden mehrere lokale Weine sowie Schokolade verkostet. Dies verspricht ein tolles Geschmackserlebnis und ist definitiv eine der regionalen Sehenswürdigkeiten: Toskana Chianti Weinproben bei Stefano.

In der Stadt Greve, der Hauptstadt der Region Chianti, südlich von Florenz gelegen, finden Sie die Piazza Matteotti, den damaligen Marktplatz der Stadt. Der von Arkaden gesäumte, dreieckige, zentrale Platz  ist mittlerweile das wirtschaftliche Zentrum. Es gibt zahlreiche Geschäfte, Restaurants, aber auch Sehenswürdigkeiten wie die Kirche von Santa Croce oder das Denkmal von Giovanni Verrazzano.

Das kleine Bergdorf Volpaia liegt idyllisch zwischen den Weinbergen. Es ist von mittelalterlichen Mauern umgeben. In den zwei Kirchen vor Ort finden manchmal Konzerte statt. Die prähistorische Burg unterstreicht das typische Toskana-Ambiente in der kleinen Siedlung und ist eine der klassischen Sehenswürdigkeiten: Toskana Chianti.

Die mittelalterliche Stadt Volterra, welche vor allem durch die Verfilmung des zweiten Teils der Twilight-Saga sehr bekannt ist, liegt im Herzen der Toskana. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel das imposante Stadttor Porta all’Arco, die archäologischen Funde im Museum Guarnacci, die Paläste Incontri-Viti oder Minucci Solaini, das Kloster San Girolamo oder die Medici-Festung sind Zeugen der über 3000 Jahre alten Geschichte. Volterra ist weltweit als einzigartige Kunststadt bekannt, da Sie aus jeder Epoche Überreste vorweist.